Corona Tag 21

Regentage. Morgendliches Plätschern im Innenhof. Der Hauswart taucht weiterhin zur Arbeit auf und reinigt, wie gehabt, täglich Eingangsbereich, Lift und Treppenhaus. Er ist immer schlechter Laune, doch nie faul. Bei Camus lese ich, dass Epidemien (um nicht “Seuchen” zu schreiben) immer und überall gleich aufgenommen werden: mit Ungläubigkeit und Ablehnung bis man mitten drinsteckt. Die Auftritte unseres spanischen Chefarztes, der im Namen der Regierung das Zepter führt, unterschieden sich kaum von den Auftritten der Amtsärzte im Oran der “Pest”. Vor ein paar Wochen noch hat er vor Alarmismus gewarnt. Gestern wurde auch beim ihm Covid-19 diagnostiziert.