Winternebel

Ein richtiger Wintertag in Madrid, ein Nebeltag. Ich befinde mich im nördlichen Einzugsgebiet, dort wo die Stadt auszufransen beginnt, wo Wohnsiedlungen, Industrieparks und Felder in planlosem Nebeneinander existieren. Die Autobahn nach A Coruña beginnt hier immer steiler anzusteigen um schließlich die Bergkette Sierra de Guadarrama zu überqueren, wo am Wochenende hunderte von Autofahrern vom Schnee überrascht worden sind und zwanzig Stunden lang feststeckten. Dichter Nebel verdeckt die Sicht auf jene schneebedeckten Berge, an welchen sich die graue, alles schluckende Maße staut. Rechts der A6 ragen stumm und kalt die Pinien aus dem Nebel. Auf der anderen Seite thront auf einem hohen Mast die Leuchtreklame des Supermarktes wie ein Leuchtturm am winterlichen Meeresstrand: Carrefour. Sie verspricht Wärme und Überfluss.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s