Leo Tolstoi: Krieg und Frieden

Der Titel ist Programm: Wir springen zwischen Frieden und Krieg hin und her; zwischen dem gesellschaftlichen Leben einiger Familien des russischen Hochadels und den napoleonischen Kriegen, in welchem die Söhne ebendieser hohen Häuser sich entweder durch Tugend und Tatendrang hervortun oder im Generalstab eine ruhige Kugel schieben. Die Bauern und Arbeiter, welche in Russland bald ins Zentrum der Geschichte rücken sollten, werden dabei nur am Rande erwähnt. Sie sind Leibeigene und Kanonenfutter. Zwischendurch analysiert Tolstoi im Stile eines Sachbuchautors das Kriegsgeschehen und kommentiert die militärpolitische Großlage, inklusive der Taten und Fehltaten der historischen Personen, allen voran natürlich denjenigen Napoléons und des russischen Oberkommandierenden Kutusow.

Ganze Bände sind über diese 800 Seiten Weltliteratur wohl geschrieben worden; erstaunlich wenig habe ich dazu zu sagen. Die Lektüre war für mich eine Art meditativer Prozess, welcher sich über mehr als einen Monat hinwegzog. Jeden Morgen verbrachte ich, während es draußen noch dunkel war, angeregt durch eine kleine Tasse starken Kaffees, eine Stunde in der Zeit der napoleonischen Kriege. Ich tauchte in das Leben der russischen Aristokratie ein, welches mir eintönig und oberflächlich vorkam, eigentlich langweilig, erahnte wie das Leben des russischen Volkes trostlos dem Ende entgegen taumelte, und erfuhr nebenbei einiges über die großen Krieg und Feldzüge, welche der Laune einiger Kaiser, Könige und Generäle zu entspringen schienen.

‘Krieg und Frieden’ ist ein Buch der großen Bewegungen. Zunächst wogen die Völker des Westens nach Osten, dann sammelt sich der Osten und drängt in den Westen. Die Geschichte als Ebbe und Flut und der Mensch, auch der höchste unter ihnen, treibt auf dem Wasser dahin. Sinn ist nichts als Illusion.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s