Madrid, 7. Juli 2017

Wunderbares Wetter dieser Tage. Eine kühle Oase im wüstenhaften Juli. Gestern Abend ein Gewitter. In benachbarten Quartieren zuckten die Blitze und die Donner rollten von allen Seiten über uns hinweg. Um halb fünf am Morgen riss mich dann ein Höllenlärm aus dem Schlaf. Es war, als breche der Block auseinander. Ich drehte den Rollladen einen Spalt hoch und sah, wie Hagelkörnern den Platz unter Beschuss nahmen. Die Autos blinkten, aber die Alarmsirenen gingen im tosenden Rauschen unter. Heute ist es immer noch bedeckt und kühl, wieder sind Gewitter angesagt, aber wir fahren morgen früh nach Barcelona.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.