Realität, Technologie und Vernetzung

Realität war schon immer komplex, noch nie aber so komplex wie heute. Technologie und Vernetzung ist die Basis dieser wachsenden Komplexität. Gleichzeitig aber glauben, ebenfalls dank Technologie und Vernetzung, die Realität immer besser dekodieren zu können. Realität wird also komplexer, erscheint aber immer verständlicher.

Weshalb ist das so? Heute haben wir Zugang zu beinahe unendlich viel Information. Peak Information wird das manchmal genannt. Das heißt, alle Information ist vorhanden. Das Erkennen der Realität ist also nicht mehr eine Frage fehlender Information, sondern der richtigen Sichtung, Wertung und Entzifferung einer riesigen Mengen von Information.

Natürlich steht uns auch hierbei Technologie und Vernetzung zur Seite. Das Internet kennt unsere psychologische Disposition recht gut und offeriert uns Interpretationen der Realität, so dass aus der unendlichen Informationsmenge wieder eine kohärente Story wird – allerdings eine die genau das beschreibt, was wir hören wollen.

Vorsicht ist also angebracht. Manch einer glaubt, das Internet mache frei ohne die dahinterliegende Täuschung zu erkennen. So werden heute selbst abstruse Theorien als Realität angeboten. Dabei täte mancher gut daran, sich die alte Weisheit von Carl Sagan vor Augen zu führen: “Extraordinary claims require extraordinary evidence.”

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s